Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Was ist traditionelle Chinesische Medizin (TCM)?

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine Heilkunst, die sich vor über 2000 Jahren in China herausbildete und über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelte. Sie umfasst verschiedene therapeutische Verfahren, die auch als "Säulen" der Traditionellen Chinesischen Medizin bezeichnet werden.

 

Die Chinesische Arzneimitteltherapie verwendet vorwiegend Pflanzenteile, daneben auch Mineralien und einige Tierprodukte. Sie alle haben in über zweitausendjähriger Anwendung ihre heilende Wirkung erwiesen. Ein Grundsatz der Chinesischen Medizin ist die Erkenntnis, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Deshalb werden einzelne Kräuter und Substanzen in der Regel miteinander kombiniert. Jeder Patient und jede Patientin erhält so ein individuell auf sich und die Krankheitssituation abgestimmtes Rezept. Damit können sowohl akute als auch chronische Krankheiten behandelt werden.

 

Zubereitung und Einnahme

Chinesische Arzneimittel werden traditionell in Form von Tees oder Dekokten eingenommen. Hierzu wird die fertige Rezeptur 30 Minuten oder länger in Wasser gekocht. Sie können auch in Form von konzentrierten Extrakten, Instantpulvern und Kapseln verschrieben werden, die die Zubereitungsdauer erheblich verkürzen. Der Patient oder die Patientin bekommt dazu vom Behandelnden detaillierte Anweisungen zur Zubereitung und Einnahme. Chinesische Arzneimittel werden auch in Form von Granulaten, Pulvern, Tinkturen und Kapseln und Salben zur äußerlichen Anwendung verschrieben.

 

Die Kurfürsten-Apotheke hat seit 2008 eine eigene Abteilung für Chinesische Rezeptur.

Dort werden nach Einzelrezepturen von verordnenden Ärzten und Heilpraktikern individuelle Mischungen hergestellt.

 

Unser Herstellungsspektrum TCM-Rezeptur:

 

  • Kräuter-Mischungen für Dekokte (Abkochungen)
  • fertige Dekokte



Bitte beachten Sie: seit der neuen Whats-App-Programmverstion, die Anfang April 2016 veröffentlicht wurde, werden alle Nachrichten, Fotos und andere Dateien vollständig und automatisch End-to-End-verschlüsselt, d.h. nur Sender und Empfänger einer Nachricht können diese auch tatsächlich lesen. Das bedeutet für die Nutzer der App einen deutlich besseren Schutz ihrer Privatsphäre. Wir weisen trotzdem darauf hin, dass zu diesem Service stets die aktuellen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp Inc. gelten und Sie als Absender selbst und eigenverantwortlich entscheiden, ob und welche Daten Sie über diesen Weg an uns senden möchten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurfürsten-Apotheke