Haben Sie Berechtigungsscheine für Masken erhalten?

Seit Januar 2021 gibt es FFP2 Masken von der Bundesregierung

für Menschen über 60 und Risikopatient*innen

Seit dem 7. Januar erhalten anspruchsberechtigte Personen per Post

 2 Berechtigungsscheine für jeweils 6 FFP2- oder vergleichbare Masken

 

Diese können

  • seit 7. Januar 2021 bis 28. Februar 2021 bzw. 
  • vom 16. Februar 2021 bis 15. April 2021

in Ihrer KURFÜRSTEN-Apotheke eingelöst werden. 

Pro Berechtigungsschein, d.h. für 6 Masken fällt ein Eigenanteil von 2€ an.

 

Nach und nach erhalten bundesweit insgesamt rund 27 Millionen Menschen die Berechtigungsscheine von ihrer Krankenkasse (auch Privatkassen), und zwar in dieser Reihenfolge:  

1.    Personen ab 75 Jahren
2.    Personen ab 70 Jahren und Personen mit einer der oben folgenden Erkrankungen:

  • ab 60 Jahren 
  • Risikoschwangerschaft
  • COPD/Asthma
  • chronische Herzinsuffizienz
  • chronische Niereninsuffizienz (Stadium >=4)
  • Demenz
  • Schlaganfall
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie
  • stattgefundene Organ- oder Stammzelltransplantation
  • Trisomie 21

3.    Personen ab 60 Jahren

Informationen zur Wiederverwendbarkeit von FFP2-Masken erhalten Sie hier:

ePaper
Teilen:

So wenden Sie die FFP2-Maske richtig an

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurfürsten-Apotheke